Informative Briefwechsel

Informative Briefwechsel

16.06.2021
Anschreiben an Herr Fiebeler *: Mängelprotokoll der Endabnahme und Wiedersehen kurz vor Ende der Gewährleistungsfrist

Mittwoch, 16. Juni 2021

Sehr geehrter Herr Fiebeler*!

Bitte laden Sie sich mit dem nachstehenden Link das Mängelprotokoll herunter.
Per Post erhalten Sie gleiches in den nächsten Tagen.
Im Anhang habe ich Ihnen meine Rechnung eingestellt.

Ihnen und Ihrer Familie wünschen meine Frau und ich alles Gute in China, bleiben Sie gesund und vielleicht sehen wir uns wieder kurz vor Ende der Gewährleistungsfrist, um festzustellen, ob es noch Mängel gibt, für deren Beseitigung der Bauträger verantwortlich ist.

Herzliche Grüße,
Ihr Baugutachterteam Ingrid und Thomas Verweyen.

* Zur Wahrung der Vertraulichkeit wurden Namen leicht verändert und rechtlich geschützte Informationen entfernt.

Antwort von Herr Fiebeler *

Mittwoch, 16. Juni 2021

Hallo Herr Verweyen,

Vielen Dank für die Zusendung. Ich habe das Mängelprotokoll bereits an Herrn P.* weitergeleitet.

Vielen Dank für die angenehme und sehr gute Begleitung unseres Bauprojektes.
Die Zahlung habe ich veranlasst und sollte in den nächsten Tagen bei Ihnen eintreffen.

Beste Grüße und vielleicht bis in 5 Jahren,
A. Fiebeler *

* Zur Wahrung der Vertraulichkeit wurden Namen leicht verändert und rechtlich geschützte Informationen entfernt.

09.06.2021
Frage an Baugutachter Verweyen: Dacherneuerung von zwei DHH

Mittwoch, 09. Juni 2021

Für die geplante Dacherneuerung – Eindeckung z. Zt. mit Bitumenschindeln – möchten wir die Tragfähigkeit des Dachstuhls beider DHH überprüfen lassen, da bei der Neueindeckung eine Ziegeleindeckung vorgesehen ist. Dachfläche insgesamt ca. 500 m2, Satteldach, 30 Grad Neigung.

Danke für Ihre Rückmeldung.
Freundliche Grüße
L. Stetter*

* Zur Wahrung der Vertraulichkeit wurden Namen leicht verändert und rechtlich geschützte Informationen entfernt.

Antwort von Bautgutachter Verweyen:

Mittwoch, 09. Juni 2021

Sehr geehrter Herr Stetter*!
Vielen Dank für Ihre Anfrage.
Am Besten sind Sie dafür bei einem Statiker aufgehoben, der Ihnen parallel zur optischen Prüfung auch die passende Berechnung liefert.
Wenn jedoch die intensive optische Prüfung (an mehreren Prüfterminen) meinerseits das Richtige für Sie ist,
biete ich Ihnen für jeden Prüftermin optischer Art 450,- € zuzüglich 85,50 € MwSt an. Dieser Preis bezieht sich auf die Prüfung beider Dachstühle am gleichen Termin und enthält auch für beide Objekte je einen Prüfbericht.
Wenn Sie sich so etwas vorstellen, geben Sie mir bitte Bescheid. Ich werde Ihnen dann genau berichten, was meine Prüfung beinhaltet, also wie wo gemessen wird mittels Markierungen vor Ort, um jede Veränderung beweissichernd festzuhalten.

Herzliche Güße,
Ihr Baugutachter Thomas Verweyen.

* Zur Wahrung der Vertraulichkeit wurden Namen leicht verändert und rechtlich geschützte Informationen entfernt.

Antwort von Herr Stetter*:

Donnerstag, 10. Juni 2021

Sehr geehrter Herr Verweyen,
danke für Ihre gestrige mail. Ich werde mich Ihrem Vorschlag entsprechend mit einem Statiker in Verbindung setzen.
Eine gute Zeit.

Freundliche Grüße
L. Stetter*

* Zur Wahrung der Vertraulichkeit wurden Namen leicht verändert und rechtlich geschützte Informationen entfernt.

11.05.2021
Anschreiben an Familie Grapenthin *: Das Mängelprotokoll ist fertig

Dienstag, 11. Mai 2021

Sehr geehrte Frau Grapenthin,
sehr geehrter Herr Grapenthin! *

Bitte laden Sie sich mit beiliegendem Link Ihr Mängelprotokoll herunter.
Per Post erhalten Sie alles in Papierform nocheinmal.
In der Datei habe ich Ihnen die Antwort meines RA eingestellt zum Thema “Anspruch auf Herausgabe von wohnungsspezifischen Unterlagen”, die leider nicht meinen Erwartungen entspricht. Als Architekt gab es diese Einschränkungen bei mir nicht, wohl auch deshalb, weil ich nur mit privaten Bauherren zu tun hatte. Deshalb ist mir der Unterschied zu Wohnungseigentümergemein-schaften suspekt, ja fast schon unerträglich.
Gerne möchte ich Ihnen Herrn RA Metzler empfehlen, falls Sie einmal Bedarf haben. Ich habe ihn im Gerichtssaal erlebt und war und bin von Anfang an von ihm begeistert.

Ihnen einen guten, streßfreien Umzug,
herzliche Grüße,

Ihr Baugutachter Thomas Verweyen.

* Zur Wahrung der Vertraulichkeit wurden Namen leicht verändert und rechtlich geschützte Informationen entfernt.

Antwort von Familie Grapenthin *

Donnerstag, 13. Mai 2021

Lieber Herr Verweyen,

haben Sie vielen lieben Dank für das Protokoll sowie Ihre großartige Hilfe und Unterstützung.
Wir wissen es sehr zu schätzen, dass Sie bei Ihrem RA nachgefragt haben – vielen Dank.
Den Rechnungs-Betrag habe ich eben zur Zahlung angewiesen.

Vielen lieben Dank und bis in 4,5 Jahren,
M. Grapenthin *

* Zur Wahrung der Vertraulichkeit wurden Namen leicht verändert und rechtlich geschützte Informationen entfernt.

30.03.2021
Übergabe der technischen und baulichen Hausunterlagen

Dienstag, 30. März 2021

Sehr geehrter Herr Reinhard! *

Lehnen Sie bitte den Ordner ab und bestehen Sie auf eine ordentliche Ausführung.
Schreiben Sie Herrn Frank, dass ich den Inhalt prüfen werde.
Ein Inhaltsverzeichnis ist unumgänglich. Sie haben das Recht auf alle Informationen zu bestehen, die den Wert des Hauses darstellen.
Wenn noch Zahlungen ausstehen sollten, halten Sie einen Betrag von mindestens 5.000,- EUR ein, bis alle Unterlagen lückenlos vorliegen.
Lassen Sie Herrn Frank Gelegenheit zum “Nachrüsten”, dann erst benennen wir alles das was fehlt.
(Wenn Sie einen Mercedes kaufen, erhalten Sie ein Handbuch von 200 Seiten mit eng beschriebenen Zeilen und zahlreichen wertvollen Informationen. Ein Haus kostet mindestens das 15-fache eines Mercedes — und was erhalten Sie dafür an Informationen?

Herzliche Grüße,
Ihr Baugutachter Thomas Verweyen.

* Zur Wahrung der Vertraulichkeit wurden Namen leicht verändert und rechtlich geschützte Informationen entfernt.

Antwort von Herrn Reinhard *:

Mittwoch, 12. Mai 2021

Sehr geehrter Herr Verweyen,

wir haben endlich den Ordner sortiert und mit Inhaltsverzeichnis erhalten. Dieses habe ich Ihnen beigefügt.
Die Position K ist zwar betitelt, es fehlen aber noch die Dokumente.
Was mir auch fehlt, sind die verwendeten Materialien des Hausbaus an sich, also welche Ziegel wurden verwendet etc. Sollte sowas nicht auch Teil dieses Ordners sein?
Freue mich auf Ihre Begutachtung.

Mit freundlichen Grüßen
S. Reinhard *

* Zur Wahrung der Vertraulichkeit wurden Namen leicht verändert und rechtlich geschützte Informationen entfernt.

Antwort von Bautgutachter Verweyen:

Freitag, 14. Mai 2021

Sehr geehrter Herr Reinhard! *

Ihre Anfrage fand nun auch mein besonderes Interesse, da ich es als vollkommen selbstverständlich erachte, dass die Baufirma Ihnen alle Unterlagen jedwelcher Art schuldig ist. Immerhin haben Sie diese Unterlagen bezahlt und folglich gehen alle Ihr Haus betreffende Informationen in Ihr Eigentum über. Sicherlich denken auch Sie genauso wie ich.
Doch es kommt ganz anders!

Mit meinem RA Herrn Metzler (den ich Ihnen nebenbei empfehlen möchte) habe ich einen Schriftwechsel deswegen begonnen.
Bleiben Sie also gespannt auf seine Antworten, die mich überrascht haben, denn seit 3 Jahren vollzog sich ein “Wandel der Selbstverständlichkeit”, der an mir (unbemerkt) vorüber gegangen zu sein scheint. Ich lerne also hinzu und werde zukünftig im Rahmen meiner “Qualitätssichernden Baubegleitung” viel mehr dieser (bisher nachträglich gewünschter) bautechnischer Informationen in meinen Mängelprotokollen integrieren.

Ich nehme das Ergebnis hier vorweg: Nur wenn Sie vertraglich diese Regelung zur Herausgabe aller Nachweise, techn. und bauliche Unterlagen samt aller Planarten und Informationen vereinbart haben, greift dies als einklagbare Verpflichtung.
Ohne vertragliche Vereinbarung ist jede Herausgabe von Informationsmaterial nur dann verpflichtend, wenn Sie amtliche Interessen nachweisen können.

Selbst Ihre Baufirma kennt vermutlich diese Rechtslage nicht – braucht sie auch nicht zu kennen.
Fordern Sie also einfach “munter” weiter! In meinem letzen Mängelprotokoll an einem Starnberger Kunden habe ich die folgenden Forderungen zur Herausgabe von Unterlagen gestellt, die ich auch Ihnen empfehlen möchte.

Herzliche Grüße,
bleiben Sie und Ihre Familie gesund,
Ihr Baugutachter Thomas Verweyen.

* Zur Wahrung der Vertraulichkeit wurden Namen leicht verändert und rechtlich geschützte Informationen entfernt.

Antwort von Herrn Reinhard *:

Montag, 17. Mai 2021

Sehr geehrter Herr Verweyen,

vielen Dank für die Infos, ist wirklich interessant.
Nochmals vielen Dank für Ihre tolle Unterstützung, ohne die es bei weitem nicht so rund gelaufen wäre.

Mit freundlichen Grüßen
S. Reinhard *

* Zur Wahrung der Vertraulichkeit wurden Namen leicht verändert und rechtlich geschützte Informationen entfernt.

30.03.2021
Frage von Baugutachter Verweyen

Diese Text-Passagen sind deshalb so wichtig, weil es in Corona-Zeiten eine neue Form der Hausbegutachtung ist:
Die Begutachtung wird von mir und meiner Frau ohne sonstige Mitbeteiligung von Bauherrn und Bauträger durchgeführt.
Das setzt seitens des Bauherrn ein erhebliches Vertrauenspotential voraus, was meine Frau und ich stets durch sehr sorgfältiges Begutachten rechtfertigen, was meist einen ganzen Tag dauert!

Dienstag, 30. März 2021

Sehr geehrter Herr Reinhard! *

Wie hat die gestrige Endabnahme ohne meiner Anwesenheit gklappt?
Sind Sie mit den Ergebnis zufrieden und verlief der Termin harmonisch?
Bitte schicken Sie mir noch das Inhaltsverzeichnis der am Termin übergebenen Unterlagen.

Herzliche Grüße, einen nicht zu stressigen Umzug,
Ihr Baugutachter Thomas Verweyen.

* Zur Wahrung der Vertraulichkeit wurden Namen leicht verändert und rechtlich geschützte Informationen entfernt.

Antwort von Herrn Reinhard *:

Dienstag, 30. März 2021

Sehr geehrter Herr Verweyen,

die Übergabe ging u.a. dank Ihrer guten Vorarbeit zügig und gut über die Bühne.
Einen Ordner von der Baufirma haben wir erhalten, allerdings ohne Inhaltsverzeichnis und grob durcheinander.
Noch hatte ich keine Zeit, mich darum zu kümmern, ich melde mich dann erneut bei Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen
S. Reinhard *

* Zur Wahrung der Vertraulichkeit wurden Namen leicht verändert und rechtlich geschützte Informationen entfernt.

22.03.2021
Anschreiben an Herr Rüdiger *: Gutachten-Abgabe

Montag, 22. März 2021

Sehr geehrter Herr Rüdiger! *

Bitte laden Sie sich mit unten stehenden Link das Endabnahmemängelprotokoll herunter.
Nach Ihrer Kontrolle versenden Sie es bitte weiter an die Baufirma Frank.

Somit sind unsere Leistungen für Sie abgeschlossen.
Ich bitte Sie, die beiliegende Rechnung zu bezahlen.

Sie haben ein wunderschönes Haus erworben in perfekter Lage, erstellt mit einem vertrauenswürdigen und fairen Bauunternehmer, der zu seinen Gewährleistungsansprüchen stehen wird.
Auch ist er verpflichtet, Ihnen einen Ordner zusammenzustellen, der sämtliche -wirklich alle- Unterlagen vom Haus enthalten soll. Damit das so auch ist, bitten Sie ihn, ein Inhaltsverzeichnis aufzustellen von all den Unterlagen, die er Ihnen gibt.
Diese Liste schicken Sie mir dann bitte. Ich prüfe diese und schreibe Ihnen kostenlos, was noch alles fehlt.

Diese Unterlagen sind deshalb so wichtig für Sie, weil sie darstellen, was Sie erhalten haben, wie es beschaffen ist und wie es funktioniert. Sollten Sie in ca. 30 Jahren das Haus verkaufen wollen, wissen Sie das alles nicht mehr und man wird Ihr Haus dann niedriger bewerten, als es ihm zusteht.
Im Übrigen ist Herr Frank dazu gesetzlich verpflichtet und wird Ihnen da sicherlich gerne behilflich sein. Leider wird aber Entscheidendes immer wieder versehentlich vergessen.

Meiner Frau und mir war es eine große Freude Ihr Anwesen betreut zu haben. Wir danken Ihnen für Ihr großes Vertrauen und wünschen Ihnen und Ihrer Familie alles Gute für Ihre Zukunft im neuen Haus.

Bitte nicht vergessen: In 4 Jahren steht erneut eine Begutachtung bei Ihnen an, denn in einem weiteren Jahr läuft dann die Gewährleistungsfrist bei Herrn Frank aus. Dann möchten wir das Haus auf Mängel prüfen, die Herr Frank zu verantworten hat.

Bis spätestens dahin in bester Gesundheit,
herzlichste Grüße,
Ihr Baugutachterteam Ingrid und Thomas Verweyen.

* Zur Wahrung der Vertraulichkeit wurden Namen leicht verändert und rechtlich geschützte Informationen entfernt.

Antwort von Herrn Rüdinger

Montag, 22. März 2021

Sehr geehrte Frau Verweyen,
sehr geehrter Herr Verweyen,

vielen Dank für Ihre wunderbare Arbeit und für die detaillierten Mängelprotokolle, die uns sehr geholfen haben.
Wir sind sehr glücklich darüber, Sie als Baugutachter erwischt zu haben, um am Ende in ein weitestgehend mängelfreies Haus einziehen zu können, worauf wir uns schon sehr freuen.

Die Rechnung werde ich heute noch begleichen und Ihnen sobald wie möglich das Inhaltsverzeichnis zukommen lassen.

Die links funktionieren übrigens, hier war eine Scriptverwaltung zu genau.

Vielen Dank nochmal und mit freundlichen Grüßen auch von meiner Frau,

M. Rüdiger *

* Zur Wahrung der Vertraulichkeit wurden Namen leicht verändert und rechtlich geschützte Informationen entfernt.